„Soll ich dir Schokolade schenken?“ – Kinder vor sexuellem Missbrauch schützen


Von Robin Wieschendorf

Vortrag am 25. Februar 2014 um 19:30 Uhr im Rathaus von Oyten statt Thema Foto: Vortrag am 25. Februar 2014 um 19:30 Uhr im Rathaus von Oyten statt Thema
Oyten. Vortrag am 25. Februar 2014 um 19:30 Uhr im Rathaus von Oyten, Thema: "Kinder vor sexuellem Missbrauch schützen"

Förderverein "Die Farbkleckser" des evangelischen Kindergarten Oyten möchte mit Vorträgen Erziehende und Fachleute informieren. Beginn einer losen Reihe von Veranstaltungen.


Im Herbst vergangenen Jahres hielt sich ein Unbekannter auf dem Schulweg zur Grundschule Oyten auf und bot Kindern Schokolade an. Aufmerksame Mütter meldeten dies der Schulleitung sowie der Polizei – der Mann verschwand, das Risiko leider nicht.


"Sexueller Missbrauch ist in unserer Gesellschaft ein allgegenwärtiges Thema, wird aber leider auf ein viel zu kurz greifendes Klischee reduziert. Täter nutzen viele verschiedene Taktiken, um Kinder kennenzulernen und ihre Taten zu verschleiern. Aber nur wenn man sich mit deren Strategien auseinandersetzt, kann man erkennen, wie und wo man die eigenen Kinder schützen kann.", sagt Katerina Winterberg Vorstand Die Farbkleckser e. V.


Der Vortrag "Soll ich dir Schokolade schenken? – Kinder vor sexuellem Missbrauch schützen“ gibt neben Informationen zum Ausmaß von sexualisierter Gewalt gegen Kinder und Jugendliche einen Überblick über die Strategien von Tätern und vermittelt Ansätze, wie Kinder geschützt werden können. Die Referentin Katharina Winterberg ist Dipl.-Psychologin, Familientherapeutin und arbeitet derzeit in einer Gewaltberatungsstelle in Bremen. Sie berät u. a. Jugendamt, Schulen, Kindergärten sowie Jugendhilfeeinrichtungen, sofern es um Kindswohlgefährdungen geht, gerade auch im Rahmen eines Verdachtes auf sexuellen Missbrauch.


"Natürlich ist sexueller Missbrauch ein Thema, mit dem man sich auch in einem Förderverein auseinandersetzt – vielleicht sollte ich sagen: Leider ist dies ein Thema, mit dem wir alle uns auseinandersetzen müssen", so der 1. Vorsitzende des Fördervereins, Bernd Schuckmann.


"Wir hoffen auf eine anregende Diskussion und darauf den Müttern und Vätern praxisnahe Hilfen an die Hand zu geben", fügt Ariane Wojtke als 2. Vorsitzende hinzu.


Der Vortrag findet am 25. Februar 2014 um 19:30 Uhr im Rathaus von Oyten statt. Der Eintritt ist kostenfrei, um eine Spende für den Förderverein wird gebeten.



Kommentare

Wie sieht Deine Meinung zu diesem Thema aus? Schreib jetzt einen Kommentar!

Melde dich mit deinem Account an oder fülle die unteren Felder aus.

(wird nicht veröffentlicht)

Veranstaltungen

  • Backfest im Heimathaus am Sonntag, 31.07.2016, 14:00 Uhr Backfest im Heimathaus

  • Backfest im Heimathaus
    BrainWalking - Der Frischekick am Donnerstag, 04.08.2016, 18:00 - 19:30 Uhr

  • Backfest im Heimathaus
    Heimatverein Oyten - Radtour Oyten – Steinberg – Haberloh am Sonntag, 07.08.2016, 09:00 Uhr

  • Backfest im Heimathaus
    Dorfmuseum Bassen hat geöffnet am Sonntag, 07.08.2016, 14:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltung kostenlos hinzufügen

Social Media